Freiwillige Feuerwehr Schalkholz

112 - Wir machen Hausbesuche

 

eiko_icon eiko_list_icon FEU - Brennt Heizung

Brandeinsatz > Gewerbebetrieb
Feuer
Zugriffe 752
Einsatzort Details

Schalkholz - Oesterende
Datum 27.08.2019
Alarmierungszeit 06:31 Uhr
Einsatzende 08:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 29 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
Einsatzleiter A. Grap
Mannschaftsstärke 1/1/9
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schalkholz
Rettungsdienst Dithmarschen RKiSH
    Polizei
      Feuerwehr Süderheistedt
      Feuerwehr Linden
      Feuerwehr Pahlen

      Einsatzbericht

      In einem Gewerbebetrieb kam es zu einem Feuer im Holzhackschnitzelvorrat der Heizungsanlage. Aufgrund des Stichwortes und der Tageszeit nach 0600 Uhr morgens wurden zwei Züge alarmiert, wobei die Feuerwehr Schalkholz mit Zugpartner Feuerwehr Pahlen durch einen Zug aus den Feuerwehren Linden und Süderheistedt verstärkt wurde.

      Da der Betrieb mit eigenem Gerät bereits einen Großteil der Hackschnitzel aus dem Lager gefahren hatte, konnte direkt mit dem Ablöschen auf der Hoffläche begonnen werden. Nach Erkundung wurde dann mittels Handarbeit die Reste in der Förderanlage abgelöscht und die Metallkonstruktion heruntergekühlt. Dabei stellte die FF Pahlen wesentliche Teile der Wasserversorgungsstrecke zu einem nahen Hydranten, sowie Atemschutzträger in Bereitschaft. Die FF Schalkholz trug mit einem C-Rohr den Löschangriff vor.

      Die Feuerwehren Süderheistedt und Linden konnten kurz nach ihrem Eintreffen abspannen. Die Feuerwehren Schalkholz und Pahlen rückten um ca. 0745 Uhr wieder ein. Mit Nachbereitung war Einsatzende um 0800 Uhr.

       

      Aktuelle Seite: Home Einsätze